Klopfen – Heute schon geklopft?

Da mich die Technik Klopfen begeistert und ich Michaela Thiede als Kollegin sehr schätze, nehme ich gerne an ihrer Blogparade zum Klopfkongress 2016 teil!

 

Gerne teile ich meine Erfahrungen mit Dir!

Ich lege mich nicht auf ein bestimmtes Klopfsystem fest, da ich mittlerweile mein eigenes intuitives Vorgehen nutze.

In meiner Naturheilpraxis war die Klopftechnik eine wunderbare Möglichkeit sie meinen Patienten bei zu bringen. Sie konnten zu Hause an ihren Themen, wenn diese hoch kamen, damit arbeiten. Ich bin immer dafür, Selbsthilfetechniken zu können und sie anzuwenden. Mit u. a. Klopfen ist es diesen Menschen möglich ihre unangenehmen Gefühle, Glaubenssätze, Ängste, Schmerzen zu verbessern, oder gar zu lösen.

Ich selbst wende diese Technik für mich (neben anderen Techniken/Methoden) immer wieder an.

Einen sehr großen Erfolg durfte ich gerade die Tage erleben. Vor drei Jahren überkam mich auf der Fahrt in die Toskana im Gotthardtunnel eine riesig große Panik, um nicht zu sagen Todesangst. Das Klopfen hat mich irgendwie die Fahrt überstehen lassen. Die Rückfahrt konnte ich durch Klopfen und Meditieren ganz gut bewältigen.

Allerdings hatte ich wohl nur den oberflächigen Stress weggeklopft, es bestand ja danach keine Notwendigkeit mehr.

Dieses Jahr ging es wieder durch diesen Tunnel – mit Ziel Marken in Italien. Je näher unsere Abreise kam, desto heftiger mein Herzklopfen nur bei dem Gedanken daran. Meine energetischen und medialen Fähigkeiten halfen mir den Ursprung meiner extremen Panik zu finden. Sie lagen zum Teil bei meinen Ahnen und einem Erleben in meinem Leben. Klopfen hat mir auf dem Weg das ganze Paket panikfrei zu machen sehr geholfen!

Was soll ich sagen: Der Tunnel kommt, ich bin völlig entspannt, noch nicht mal ein flaues Gefühl. Unglaublich!

Für mich bittet Klopfen folgende großen Vorteile:

    • Du kannst diese Technik schnell lernen und anwenden
    • Du kannst nichts falsch machen
    • Du brauchst keine Hilfsmittel
    • Sie ist jederzeit einsetzbar
    • Du kannst alles, wirklich alles beklopfen

 

  • Du kannst sie sogar „nur“ mental anwenden

 

Also los! Was hält Dich ab zu klopfen?

Hier der Link für die Anmeldung zum Klopfkongress (ja, ich bekomme Provision, aber nur, wenn Du das Kongresspaket erwirbst. Der Kongress ist kostenlos! Da ich voll dahinter stehe, mache ich das gerne!):

http://www.klopf-kongress.de/#aff=monikam

Die-große-BLOGPARADE-klopf-kongress-4

Herzlichst

Monika

Du kannst Dir gerne mein kleines Amateurvideo aus dem Tunnel dazu ansehen ;-)